Bittere Niederlage für M2

TV Hörde II – FS Duisburg 0:3 (20:25; 24:26; 21:25)

 

Am vergangenen Samstag empfing die Zweitvertretung des TVH den FS Duisburg. Nach dem erfolgreichen Auftakt gegen den VC Bottrop 90 vor zwei Wochen und einer sehr guten Trainingsvorbereitung, sollte das Spiel für die junge Hörder Mannschaft zum Debakel werden.

 

Im ersten Satz gingen die Gäste aus Duisburg sofort in Führung und das Unheil nahm seinen Lauf. Eine hohe Fehlerquote im Aufschlag und unzählige Fehlentscheidungen zugunsten der Freien Schwimmer sorgten dafür, dass Duisburg den Vorsprung kontinuierlich ausbaute. Der TVH II konnte zu keiner Zeit sein variantenreiches Spiel aufziehen. Zu oft haderten die Rot-Schwarzen mit dem Schiedsgericht, sodass der erste Satz mit 20:25 an Duisburg ging.

 

Der zweite Durchgang begann für den TVH besser als der Erste. Hörde ging in dem Spiel erstmals in Führung. Die Aufschläge kamen durchvoller auf den Gegner und die Angriffe fanden immer wieder ihr Ziel in der Hälfte der Duisburger. Im Verlauf des Satzes schlichen sich trotzdem zunehmend kleine Fehler ein und die Gastmannschaft verkürzte den Abstand auf 24:23. In der entscheidenden Phase zum Satzausgleich gelang der Mannschaft um Kapitän Marlon Externbrink kein Punkt mehr und Duisburg sicherte sich auch Satz 2 mit 24:26.

 

Der dritte Satz war ein Spiegelbild des ersten Durchgangs. Hördes Zweite, geschockt vom Ausgang des vorherigen Satzes, hatte dem Gegner nur noch wenig entgegenzusetzen und es drohte die erste Saisonniederlage. Trainer Michael Kohne versuchte mit taktischen Wechseln das Ruder noch herumzureißen – es half jedoch nicht. Duisburg spielte den 4-Punkte-Vorsprung bis zu Ende runter und gewann das Gastspiel im Dortmunder Süden glatt mit 0:3.

 

Nach der Niederlage belegt der TV Hörde 2 vorerst den 7. Tabellenplatz in der Oberliga 2 mit einem Spiel weniger. Am 17. Oktober 2015 findet dann die Nachholpartie gegen SG Coesfeld vor heimischen Publikum statt.

 

TVH II:

Johannes Beßelmann, Marlon Externbrink, Philipp Gorba, Leo Herold, Henrik Hester, 

Florian Mausolf, Eike Meyer, Jonathan Uehara-Ernst, Leon Voswinkel, Noah Voswinkel, 

Arno Walz, Mats Wilhelm

 

Trainer: Michael Kohne

Co-Trainer: Marion Giesler

 

Bericht: Ire#6

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TV Hörde 1861 e.V.