Erfolgreicher Einstieg

Während die etablierten Oberliga-Mannschaften der männlichen U13 (E-Jugend) und U14 (D-Jugend) schon seit Saisonbeginn auf dem Feld stehen und ihre Vorrunde zur Westdeutschen Meisterschaft bereits abgeschlossen haben (siehe eigener Bericht!), mussten ihre Nachfolger in der Bezirksliga zum Teil bis zum letzten Wochenende warten, um endlich zu zeigen, was sie gelernt hatten.

 

Und das gelang auf der ganzen Linie. E2 und E3 hatten im „Hausduell“ gegen die Mädchen des TV Hörde keine Probleme und gewannen die ersten Spiele ihrer – hoffentlich erfolgreichen – Karriere ohne Satzverlust. Dass dabei die E2 die E3 mit  2:0 in die Schranken wies, war geplant.

Dieselben Spieler, die am Samstag in der U13 starteten, waren dann auch noch am Sonntag in der Sporthalle Hörde gefordert, wo sie zum ersten Mal in der U12 spielten.

 

Ein Turnier, das 8 Mannschaften versammelte, die zum größten Teil noch am Anfang ihrer Ausbildung standen, so dass über das Ergebnis keine endgültige Aussage gemacht werden sollte. Doch so viel sei gesagt: Eine Hörder Mannschaft hat gewonnen. Sicherlich auch deswegen, weil diese Spieler nicht nur schon im letzten Jahr gespielt haben, sondern auch in diesem Jahr bereits Erfahrungen in der U13 ( z.T. sogar in der U14) gemacht haben.

 

Nun gehen alle Spieler in die Weihnachtspause, und ihr erfolgreicher Einstieg wird in der U13 und U14 Bezirksliga jeweils durch einen 1. Platz dokumentiert.

 

Zu finden unter http://www.wvv-volleyball.de/spielwesen/ergebnisdienst.html :

U13 Bezirksliga 14

und

U14 Bezirksliga 17

 

wg, 08.12.15

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TV Hörde 1861 e.V.