F1 empfängt den Nachbarn aus Schwerte

Am Sonntag, dem 25.10. um 16 Uhr, wird es langsam ernst für die 1. Damenmannschaft des TV Hörde. Im Verfolgerduell gastieren die ambitionierten Damen des VV Schwerte im Phönix - Gymnasium. Die Schwerterinnen stellen eine Mannschaft, die in ihrer Stammformation ausschließlich Spielerinnen mit Ober- bis Drittligaerfahrung aufzubieten hat und als Saisonziel den Aufstieg ausgerufen hat.

 

Somit gehen sie auch als Favorit in das brisante Lokalduell. Doch auch das deutlich jüngere Hörder Team scheint gut präpariert für das Spitzenspiel. Seit Jahresbeginn ungeschlagen, hat es in der Vorbereitung mit 2 Turniersiegen erste Duftmarken gesetzt. Auch der Saisonstart mit 9 Punkten aus 3 Spielen ist gelungen.

 

Zuletzt wurde in Testspielen auch der Oberligist SC Hennen zweimal mit 3:1 nach Hause geschickt. Bis auf Anne Blome, die es aus Studiengründen nach Osnabrück verschlagen hat, steht der komplette Kader zur Verfügung.Dass es am Sonntag ein heißer Tanz wird, davon geht auch der Trainer aus: "Die Mädels sind heiß und sehr fokussiert auf Schwerte. Hörde - Schwerte...das ist immer was ganz Spezielles!"

 

gs 20.10.15

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TV Hörde 1861 e.V.