F2 gegen TuS Hattingen

Nur mit einer Rumpftruppe konnte der TV H zum Auswärtsspiel gegen den TuS Hattingen antreten, es reichte gerade einmal für 6 Spielerinnen plus Libera. Nele Hoja fehlte krankheitsbedingt, Dana Kastrup und Johanna Jaworek waren privat verhindert.

 

Dies führte auch dazu, dass die Positionen innerhalb der Mannschaft getauscht werden mussten. Ob es daran lag oder alle Spielerinnen per se einen gebrauchten tag erwischt hatten, wird sich nicht mehr aufklären lassen, doch Fakt ist, keine Hörder Spielerin auch nur ansatzweise die Form erreichte, mit der man im ersten Saisonspiel die Fans noch beeindruckt hatte.

 

Nur äußerst selten blitzte mal mit einer gelungenen Block- oder Angriffsaktion ein Highlight auf, doch sofort folgten wieder haarsträubende Fehler, die gepaart mit vielen verschlagenen Aufschlägen auf dem ungewohnten Großfeld ein besseres Ergebnis verhinderten.Gegen einen durchaus schlagbaren Gegner wurden so unnötigerweise 3 wichtige Punkte liegengelassen.

 

tm, 21.09.15

Team:

 

Viktoria Bader, Michelle Jagst, Sarah Jagst,  Miriam Janssen, MarleneLösing, Marlena Nadoveza, Nicole Pipa

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TV Hörde 1861 e.V.