Hömecoming 2015!

Es ist wieder soweit! Am Samstagabend startet endlich wieder die Dritte Liga in der Halle an der Stettiner Straße. Wir bestreiten unser erstes Heimspiel und können uns endlich wieder vor dem geliebten Heimpublikum präsentieren.

Gerade unsere beiden „Neuzugänge“ brennen darauf sich wieder vor dem Hörder Publikum zu zeigen. Zum einen kehrt Lenard Exner nach einer Saison ohne Hallenvolleyball zurück in den Hörder Angriff. Als wäre er nie weg gewesen präsentierte er sich zuletzt in bestechender Form. Neben Lenard steht auch Thomas Henke, der schon in Ober und Regionalliga für Hörde am Ball war, wieder im Hörder Trikot bereit. Auf der für ihn ungewohnten Mittelblockerposition bestach er zuletzt in guter Frühform. Für Beide ist Samstag ein Heimspiel der besonderen Art – Hömecoming eben.

Leon Voßwinkel steht dagegen am Samstag nicht im Kader, da er für die ersten Spiele noch bei der M2 aushilft. Für ihn kommt noch ein alter Bekannter an seine Wirkungsstätte zurück. Dobromir Karkoszka wird als Angreifer noch einmal im Hörder Dress zu sehen sein und eine weitere Option über Außen bieten. Ein Rücktritt vom Rücktritt? Leider nein! Aber er ist da wenn man ihn braucht.

Für die Saison und Samstag gibt es von der Trainierin Teee Williams „nur“ eine Vorgabe: Vollgasvolleyball. In der Vorbereitung bedeutete dies so manche schweißtreibende Trainingseinheit und viele Kraftzirkel. Beim ersten Test auf dem Vorbereitungsturnier in Bonn konnten wir dann schon erste Duftmarken setzen und gute Ansätze zeigen. Allerdings zollten wir den harten Trainingswochen durchaus Tribut, wodurch es nur bei Ansätzen blieb.

Am Samstag werden die Karten jedoch neu gemischt. Die letzte Woche wurde für den Feinschliff genutzt, sodass das Team voller Tatendrang auf den Gegner wartet. Mit dem SSF Fortuna Bonn betritt ein alter Bekannter die Hörder Festung. Im letzten Saisonspiel der vergangenen Spielzeit hieß es auch Bonn gegen Hörde. Der Sieg ging damals mit 3:0 deutlich nach Hörde und brachte uns den vierten Platz.

 

Ob wir dem Spiel auch am Samstag auch unseren Stempel aufdrücken können, werden wir sehen. Jedenfalls sind wir schon sehr motiviert und freuen uns auf Samstag. Wir werden uns alle Mühe geben um erfolgreich in die Saison zu starten und den ersten Heimsieg zu feiern.

 

Bis Samstag beim Hömecoming!

 

Wir mit euch!

 

Eure M1

 

ff,17.09.15

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TV Hörde 1861 e.V.