Klein aber fein...

...war die Gruppe der Nachwuchsspieler der U12, die am Samstag, dem 10.6., das mit 10 Mannschaften gut besuchte Turnier des TUS Iserlohn souverän ohne Satzverlust gewann.


Im Vorfeld des Turniers mussten leider einige Spieler aus persönlichen Gründen und wegen Krankheit absagen , so dass von ursprünglich 11 Spielern nur 5 übrig blieben, die als Hörde I ( Adrian Kurdziel (9) und Jan Kohlmann (4)) und Hörde II ( Lukas Kienast (6), Andrej Kukoljac (3) und Arthur Schamber (14)) das Turnier bestritten.


Schon nach den ersten beiden Spielen wurde klar, dass die Hörder wohl zu den Favoriten gehören würden. Und von Satz zu Satz bestätigte sich das. Die Überraschung des Tages war aber nicht die erste Mannschaft, sondern die zweite, die ebenfalls Spiel um Spiel gewann, so dass schließlich das Endspiel lautete: Hörde I gegen Hörde II. Und nach einem klaren Sieg von Hörde I konnte die kleine aber feine Truppe mit ihren Eltern stolz den Heimweg antreten.

 

wg,12.06.2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TV Hörde 1861 e.V.