Männliche U-16 erreicht die Qualifikation zur Westdeutschen Meisterschaft

Am Samstag erreichte unsere männliche U-16 die direkte Teilnahme an der 2.Qualifikationsrunde zur Westdeutschen Meisterschaft und überspringt durch ihr gutes Abschneiden in der Normalrunde (Platz 1) die Hürde der ersten Qualifikationsrunde damit schon jetzt.

 

Der einzige Gegner für die Jungen, bedingt durch ein kurzfristige Absage des VV Schwerte, hieß an diesem Spieltag TB Höntrop 2 und dieser wurde souverän in 2 Sätzen besiegt. 

 

Im 2. Satz wurde es dabei besonders bitter für unseren Gegner, Cornelius Bussmann startete eine Aufschlagserie von sagenhaften 20 Punkten in Folge, damit war der berühmte „Sack“ zugemacht.

 

Cornelius hatte sich damit nicht nur ein Sonderlob, sondern auch ein dickes Eis vom Trainer verdient und der Gegner kam in diesem Satz in der Folge lediglich noch zu 2 Punkten.

 

Alle Spieler der Mannschaft wurden eingesetzt und hatten Anteil an dieser souveränen Vorstellung.

 

Quali B wir kommen!!!!

 

Für den TV Hörde spielten:

 

Tom Bartel, Cornelius Bußmann, Justus Clemens, Ilias Darkwa, Pascal Doros, Justin Lukaszun, Marcio Röllecke, Linus Schmolling, MalteTimmermann

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TV Hörde 1861 e.V.