M1 empfängt USC Münster

Der Samstag rückt immer näher, und das heißt wieder einmal Spiel, Spaß und Spannung für alle. Nicht nur ab halb vier im Westfalenstadion, wenn der BVB den Aufsteiger aus Ingolstadt empfängt, sondern auch am frühen Abend in der Hörder Festung. Ab 19:30 empfängt hier die Hörder Horde die Mannschafft aus Münster.

 

Nach dem packenden Volleyballkrimi in Aachen brennen die Hörder Rothemden darauf wieder einen Sieg einzufahren. Verhindern wollen dass die Unabhängigen vom USC.

 

Den TVH trennen vom Tabellen 9. Münster gerade einmal drei Plätze aber dafür stattliche 14 Punkte. Daher gibt es für die Hörder keine Ausreden, trotz der angespannten Personalsituation haben sich die Dortmunder fest einen Sieg vorgenommen, um dem angestrebten Saisonziel wieder näher zu kommen.

 

Wir zählen wie immer auf euer zahlreiches Erscheinen!

 

Lasst uns den Volleydome am Goethe-Gymnasium wieder voll machen und sorgt mit uns dafür, dass an diesem Samstag insgesamt 6 Punkte in Dortmund bleiben.

 

WIR mit EUCH

 

Eure M1

 

fg,29.01.16

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TV Hörde 1861 e.V.