mU18 startet mit Sieg in die neue Spielzeit

 

Am Freitagabend startete für die männliche U18 des TV Hörde endlich die Saison 2016/2017 mit einem Heimspiel. Zum ersten Spieltag der Oberliga 6 erwartete das Team die eigene Zweitvertretung des Vereins. Der Nachwuchs aus dem Dortmunder Süden war nach der intensiven Vorbereitung hoch motiviert und fieberte dem Saisonauftakt entgegen. Trainer Johannes Beßelmann und seinem Co-Trainer Ralf Jaworek standen alle neun Akteure, die größtenteils als mU16 in der NRW-Liga antreten, zur Verfügung.

 

Das Spiel begann auf beiden Seiten sehr verhalten. Beide Teams starteten konzentriert in das Match. Bis zum Spielstand von 10:10 konnte sich keine der Hörder Mannschaften absetzen. Mit disziplinierter Block-Feldverteidigung erarbeitete sich dann die U18-1 einen Vorsprung von 3 Punkten. Dieser wurde bis zum Ende des ersten Durchgangs nicht mehr abgegeben und so wurde Satz Nr. 1 mit 25:22 gewonnen.

 

Im zweiten Satz legte die U18-1 dann los wie die Feuerwehr. Durch eine starke Aufschlagsserie von Kapitän Malte Timmermann führte man schnell mit 8:0. Auch die zwei Auszeiten des Gegners brachte das Team nicht aus der Ruhe und der Vorsprung wurde konsequent auf 14:3 ausgebaut. Aufgrund einer stabilen Annahme konnte der Zuspieler alle Angreifer gekonnt in Szene setzen. Die hohe Führung erlaubte dem Trainergespann viele Wechsel, damit alle Spieler zum Einsatz kamen. Satz Nr. 2 endete mit 25:18 und TV Hörde 1 gewann das Nachholspiel ungefährdet mit 2:0.

 

In zwei Wochen (01.10.2016; Spielbeginn: 15:00 Uhr) stehen für die jungen Rothemden die Auswärtsspiele gegen TG zur roten Erde Schwelm & TV Asseln in Schwelm an.

 

 

TV Hörde mU18-1:

Cornelius Bußmann, Justus Clemens, Pascal Doros, Lucca Egboka, Felix Heusch,

Justin Lukaszun, Marcio Röllecke, Linus Schmolling, Malte Timmermann (C)

 

Trainer: Johannes Beßelmann

Co-Trainer: Ralf Jaworek

 

 

jb. 16.09.16

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TV Hörde 1861 e.V.