U12 stellt sich vor

Acht Mannschaften, Mädchen wie Jungen, trafen sich am vergangenen

Samstag, dem 26.11.17, zum ersten Turnier der U12 in der großen Halle

des Phoenix- Gymnasiums.

 

Eine Standortbestimmung zwischen den Vereinen einerseits, andererseits aber auch für viele der erste Wettkampf nach der Sichtung im Juni dieses Jahres.

 

Erwartungsgemäß waren die Unterschiede in Technik und Spielverständnis manchmal recht deutlich, und diejenigen Mannschaften dominierten, die in ihren Reihen Spielerinnen oder Spieler aufbieten konnten, die in der U13 bereits Wettkampferfahrung gesammelt hatten.

 

In zwei Vierer-Gruppen wurde zunächst in der Vorrunde jeder gegen jeden gespielt. Schon nach zwei Spielen kristallisierten sich die Favoriten heraus:

 

TV Dresselndorf in Gruppe B und die Jungen des TV Hörde in Gruppe A, dicht gefolgt von Dresselndorf II und DJK Brambauer.

 

Und als es in die Endrunde ging, hatten sich im Spiel um Platz 1 und 2

die Favoriten durchgesetzt. Für Dresselndorf hat sich der lange Weg aus dem Siegerland gelohnt: Dresselndorf I auf Platz 1 und Dresselndorf II auf Platz 4 waren für die Siegerländer eine schöne Ausbeute.

 

Die Hörder müssen noch etwas tun: Platz 2 für Hörde I, Platz 5 für Hörde

II und Platz 7 für die Mädchen.

 

Endergebnis:

1. TV Dresselndorf I

2. TV Hörde Jungen I

3. DJK Brambauer J

4. TV Dresselndorf II

5. TV Hörde Jungen II

6. DJK Brambauer Mädchen

7. TV Hörde Mädchen

8. EVC Massen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TV Hörde 1861 e.V.