Und noch ein Meister

Männliche U13 II ( E2) wird Bezirksmeister

 

Zwar ist der Saisonabschluss gefeiert, aber noch sind unsere Jüngsten voll im Einsatz. Erst am Samstag, dem 21.5.16, werden die Jungen der U12 in Erkelenz um den Titel des Westdeutschen Meisters kämpfen, aber ein Teil von ihnen, nämlich die Spieler der männlichen U13 hat bereits den ersten Titel – Bezirksmeister Westfalen- Süd – in der Tasche.

 

Nach einem kontinuierlichen, sicheren und immer erfolgreichen Saisonverlauf konnten die Jungen der Jahrgänge 04/05 ihren Vorbildern ( die E1 ist bereits Westdeutscher Meister !) nacheifern und mit 30:2 Punkten und 31:2 Sätzen trotz des Abgangs zweier Leistungsträger ( Leonhard Brunke und Tom Daubner haben uns leider verlassen) einen souveränen 1. Platz in ihrer Liga erreichen.

 

Und ihre Trainingskollegen in derselben Liga schafften nach einem Sieg am letzten Spieltag auch noch den Sprung ins Mittelfeld auf den 6. Platz.

Keine schlechte Bilanz für den männlichen Nachwuchs des Landesleistungsstützpunktes und vor allem eine würdige Abrundung zum

Saisonabschluss.

 

Hoffen wir , dass die U12 noch eins draufsetzen kann!!

 

Viel Erfolg!

 

Für den TV Hörde spielten:

U13/II: Leonhard Dick, Alexander Gerner, Ben Krafft, Tobias Riemenschneider und Moritz van Elst

U13/III: Julian Bolles, Yannic Lach, Kjell Michelius, Jan Kohlmann, Philipp Ploke, Mats Stöckler und Christopher Niwemahoro

Trainer: Jan Pieper, Lenz Weinreich, Jan Hense und Wolfgang Goeke

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TV Hörde 1861 e.V.